#WSXD Insights - Interview mit John Lack

von Anna Wolf

Wandel der Arbeit – menschlich, digital, nachhaltig. Das ist das Motto vom Work Smart Experience Day am 1. Oktober 2020. Der in diesem Jahr als Online-Format stattfindet. Schon im Vorfeld zum #WSXD geben wir mit unseren #WSXD Insights verschiedenste Einblicke in moderne Arbeitswelten, zeigen Best Practices und stellen unsere Referenten vor.

John Lack leitet beim Work Smart Experience Day 2020 den Workshop "Selbstorganisierte Teams, die Basis für Neues Arbeiten stärken!" Wir wollten schon jetzt mehr erfahren und haben Ihn zum Interview eingeladen.

#WSXD Insights: Das Motto des #WSXD ist Wandel der Arbeit – menschlich, digital, nachhaltig. Inwiefern liegt dir dieses Thema am Herzen?

John Lack: Bei Summer&Co richten wir unser Wirken an unserem Purpose aus - „Eine am Menschen orientierte Arbeitswelt, in der alle mit Freude einen Beitrag zu Mensch, Organisation und Gesellschaft leisten“. Für mich persönlich bedeutet das, eine Kultur zu etablieren, in der jeder er/sie selbst sein kann und anderen zu ermöglichen, diese in seine/ihre Organisation zu tragen. Je menschlicher wir mit uns selbst und anderen umgehen, umso stärker und nachhaltiger werden unsere Beziehungen.

 

#WSXD Insights: Welche größten Herausforderungen erlebst du in diesem Kontext in deiner täglichen Praxis?

John Lack: Wir alle wurden von unserem Umfeld geprägt und denken und handeln dementsprechend. Weiterhin ist eine Arbeitswelt, in der Menschlichkeit, Ganzheit und Nachhaltigkeit als Werte genannt werden, relativ neu. Deshalb sind vielleicht die größten Herausforderungen das Erkennen, in Frage stellen und Neu-Denken der eigenen Wahrnehmung und des eigenen Verhaltens. Hierbei hilft eine Veränderung der Struktur, aber im Kern geht es um die Haltung des Einzelnen. 

 

#WSXD Insights: Du vermittelst agile Arbeitsweisen und plädierst für selbstorganisierte Teams. Sind das die Arbeitsweisen der Zukunft? Welche Vorteile gibt es?

John Lack: Agile Arbeitsweisen und selbstorganisierte Teams sind nicht das Allzweckmittel für alle Aufgaben. Nichtsdestotrotz, haben sie ihre Stärken und können, gut eingesetzt, viel Energie freisetzen. Wann genau das sinnvoll ist und welche Voraussetzungen es braucht, erzähle ich in meinem Workshop. ;)

 

#WSXD Insights: Selbstorganisierte Teams, die Basis für Neues Arbeiten stärken“ ist der Titel von deinem Workshop beim WSXD. Was erwartet die Teilnehmer? Wie machst du uns Lust auf mehr?

John Lack: Der Workshop ist ein Mix aus Input und Interaktion! Ich werde Learnings aus 6 Jahren Selbstorganisation (SO) teilen, darüber sprechen warum SO sinnvoll ist, welche Voraussetzungen es braucht, SO in den Kontext einer agilen Transformation setzen und einen Aspekt von SO in einer Übung erlebbar machen.  

 

#WSXD Insights: Was möchtest Du den Teilnehmern beim #WSXD mitgeben?

John Lack: Ich möchte gerne mein Wissen zu Selbstorganisation teilen, spannende Persönlichkeiten kennenlernen und Eindrücke aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer bekommen. Meine Message an die WSXD Teilnehmer sind zwei Fragen: Was hast du als letztes gelernt? Und was möchtest du als nächstes lernen?

#WSXD Insights: John, herzlichen Dank für deine Einblicke. Wir freuen uns auf Dich und deinen interaktiven Workshop am 1. Oktober. 

zum #WSXD 1.10.2020

Über John Lack: John ist Berater für Kulturwandel bei Summer&Co. Sein Purpose: „Eine am Menschen orientierte Arbeitswelt, in der jeder mit Freude einen Beitrag zu Mensch, Organisation und Gesellschaft leistet“. Dabei liegt sein Fokus auf den Themen Selbstorganisation und Coaching.

Teilen Sie diesen Beitrag

#WSXD

menschlich, digital, nachhaltig

Jetzt Ticket sichern