Work Smart

Ideen, Insights und Inspirationen rund ums Thema New Work

Ähnliche Beiträge zum Thema: zusammenarbeit

Florian Kruse vom Data Science-Startup Point 8 über agiles Arbeiten mit Scrum (Wie Startups arbeiten)

Große Datenmengen zu analysieren und wichtige Schlüsse daraus abzuleiten ist Kerngeschäft und Spezialität des Dortmunder Startups Point 8.
weiterlesen

Ein Arbeitskulturprogramm als Anker der Transformation - und wie man diese erlebbar macht

 
weiterlesen

#WSXD - Eventpremiere im Ruhrgebiet

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus… das sagt man so leicht dahin. Aber genau so war es auch. Anfang des Jahres ist die Idee entstanden zu einer neuen Art von Konferenz. Mit Innovation, aus der Sicht unterschiedlicher Arbeitswelten, mit Speakern aus der Praxis für die Praxis. Und jetzt war es dann tatsächlich soweit – am vergangenen Donnerstag hat er Eventpremiere gefeiert: der #WorkSmart Experience Day. Wir blicken zurück. Mit wunderbaren Bildern, Statements und Erkenntnissen
weiterlesen

Work Smart @ migosens

Seit einiger Zeit beschäftigt sich migosens jetzt schon mit dem Thema Work Smart. Warum das für uns wichtig ist und wie genau wir selbst diesen Weg gehen, möchten wir mit euch in mehreren Blog-Beiträgen teilen. Aber fangen wir vorne an. Warum sprechen wir eigentlich von Work Smart?
weiterlesen

Work Smart mit emotionaler Intelligenz

Von sich selbst zu behaupten, man sei emotional intelligent grenzt an Selbstüberschätzung, hört sich arrogant an, ist zunächst nicht greifbar. Auf der anderen Seite drehen sich fast alle aktuellen Führungsdiskussionen um das Thema Emotion. Oder um die damit zusammenhängenden Fähigkeiten wie Einfühlungsvermögen für Menschen, Kommunikationsgespür, Interaktionskompetenz und Verhandlungsgeschick.
weiterlesen

Fehlerkultur - kann ein Fehler eine Kultur haben?

Ganz eng verbunden mit den Überlegungen zu einer neuen Arbeitskultur, zu Selbstorganisation und zu einem hierarchiefreien Miteinander in Teams ist die Etablierung einer „Fehlerkultur“.
weiterlesen

Wie Startups arbeiten: Philipp Lorenz von talpasolutions im Interview

Startups stehen für agiles Arbeiten und eine offene Unternehmenskultur. Neu am Markt und unterwegs in einem innovativen Umfeld sind sie gezwungen, flexibel und schnell auf für sie oft unvorhersehbare Entwicklungen reagieren zu können. In unsere Reihe "Wie Startups arbeiten" wollen wir uns die Arbeitsweise von Startups genauer ansehen und auch die Frage stellen, wie sie mit den Herausforderungen des Arbeitsmarktes umgehen. In unserem ersten Interview sprechen wir mit Philipp Lorenz, Co-Founder und COO bei talpasolutions.
weiterlesen

Prozessoptimierung: Strukturen aufbrechen für effizientere Workflows

von Redaktion
Die intelligente Vernetzung von Mensch, Maschine und Produktionsprozessen erfordert nicht nur eine Digitalisierung der Prozesse und neue IT-Lösungen, sondern in erster Linie eine Prozessoptimierung.
weiterlesen

Arbeitsumgebung: Räume schaffen für effektives Arbeiten, Wohlbefinden und Inspiration

von Redaktion
Zufriedene Mitarbeiter, die sich mit ihrem Arbeitgeber identifizieren, arbeiten motivierter, produktiver und kreativer. Unternehmerisches Ziel sollte es deshalb sein, das Umfeld der Mitarbeiter leistungsfördernder und gleichzeitig familiärer zu gestalten. Das setzt viel Sensibilität, Wissen und Differenzierungsvermögen voraus.
weiterlesen

Fireside Chat Ruhr im Camp Essen: Wie agil muss das Unternehmen sein?

von Redaktion
Man nehme zwei versierte Referenten, etwa ein Dutzend diskussionsfreudige Zuhörer und die Camp-Wurst vom Grill: Das sind die Zutaten eines erfolgreichen Fireside Chats Ruhr.
weiterlesen